15 Juni 2023

Das 47. Thunfest mit Topacts

Von Volk bis Reggae, beim LineUp fĂŒrs Thunfest 2023 ist fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei. Mit lokalen Highlights wie Veronica Fusaro und Naehma, aber auch etwas weiter gereisten, wie Open Season oder den  Best Talents Ginny Loon und CĂ©line Hales, ist gute Stimmung und vielfĂ€ltige Musik garantiert.
Den Auftakt des 47. Thunfests am 11. August 2023 macht Naehma um 19:00 Uhr auf der AEK-BĂŒhne auf dem Waisenhausplatz, wo spĂ€ter Make Plain mit Blues Folk Alternative und zum Abschluss Fancy and the Boys aus Thun mit Stoner Rock die Stadt zum Beben bringen.
Auf dem Rathausplatz begeistert um 19:30 Uhr die aufstrebende Thuner Popmusikerin Veronica Fusaro. Durch Zian wird sie um 21:30 Uhr durch eine weitere Pop-Grösse abgelöst. Auf dem Rathausplatz werden ab 23:30 Uhr die KlÀnge von Freaky Audio Machine und deren R&B- und Hip-Hop-Cover zum Feiern anregen.
Ab 19:00 Uhr sorgen Grenzenlos am Rathausquai fĂŒr Stimmung und sind bis in die frĂŒhen Morgenstunden nicht zu stoppen. Zeitgleich erfĂŒllen Polly Wants a Party das BĂ€lliz den ganzen Abend mit diversen Covers. Auf der McArthurs-BĂŒhne in der Marktgasse spielen Tremendous T, The B-Shakers und Back:n:Black auf. Der Samstag, 12. August startet auf der McArthurs BĂŒhne bereits um 14 Uhr mit Hunichordeon, gefolgt von AndHerb & The Red Hair Express, The Lizberries, Radio Supernova und wird ab 23 Uhr durch The Jackson Clan beendet.
Auf dem Waisenhausplatz begeistert am Samstag das Kindertheater die JĂŒngsten ab 16 Uhr, bevor um 18 Uhr SRF 3 Best Talent Ginny Loon mit County aufspielt. Mit ihrem Pop und Soul-KlĂ€ngen folgt CĂ©line Hales, ihres Zeichens ebenfalls SRF 3 Best Talent um 20 Uhr. Ab 22 Uhr wird David DiAlma mit funkigen und souligen Grooves auf der AEK-BĂŒhne aufspielen.
Den Rathausplatz erwecken ab 17 Uhr Samora mit Wordmusic und Dancehall aus der kurzen Verschnaufpause, bevor um 19 Uhr Wintershome mit Pop Sommerstimmung aufkommen lassen. Die Berner Reggae- und Rocksteady Grössen von Open Season werden dem Publikum ab 21:30 so richtig einheizen. Ab Mitternacht spielen RoxXxet dem ehemaligen Pop-Duo Roxette zum Tribut auf und erwecken Erinnerungen an lĂ€ngst vergangene Zeiten. Ab 19:00 Uhr rocken auch am Samstag Grenzenlos den Rathausquai. Im BĂ€lliz sorgen The Rhythm Travellers den ganzen Abend fĂŒr Stimmung.
Am Sonntag, 13. August wird auch dieses Jahr der ökumenische Gottesdienst durchgefĂŒhrt und bildet somit den Abschluss des Thunfest 2023.
Nach dem die EinfĂŒhrung des Einheits-Tickets zum Preis von Zehn Franken letztes Jahr grossen Anklang gefunden hat, hat sich der Verein Thunfest als Veranstalter dazu entschieden, den Ticketverkauf gleich zu handhaben. Tickets können an beiden Tagen an den Abendkassen gelöst werden und sind fĂŒr sĂ€mtliche Acts und Angebote gĂŒltig.

(text:pd/bild:beo)