2 MĂ€rz 2023

Dannmeyer und Guignet verlÀngern bei Wacker Thun

Dem QHL-Kader von Wacker Thun steht im Hinblick auf die Saison 2023/24 einige VerĂ€nderungen bevor. Umso wichtiger ist es, gezielt mit bewĂ€hrten KrĂ€ften die VertrĂ€ge zu verlĂ€ngern und somit eine KontinuitĂ€t im Spiel zu gewĂ€hrleisten. Nach der bereits kommunizierten VertragsverlĂ€ngerung mit TorhĂŒter Flavio Wick ist Wacker Thun sehr erfreut, weiterhin auf die Dienste von Damien Guignet und Max Dannmeyer zĂ€hlen zu dĂŒrfen. Mit Damien Guignet wurde ein Kontrakt ĂŒber zwei weitere Jahre abgeschlossen, Dannmeyer unterschrieb fĂŒr eine weitere Saison mit Option auf VerlĂ€ngerung.

Der Sportchef von Wacker Thun, Sven Zbinden, freut sich sehr, dass die SpielvertrĂ€ge mit Max und Damien verlĂ€ngert werden konnten: «Ich bin ĂŒberzeugt, dass sich die Beiden mit ihrer unterschiedlichen Spielweise in Zukunft hervorragend ergĂ€nzen und Wacker Thun viel Freude und Tore bescheren werden. Beide Spieler verfĂŒgen bereits ĂŒber mehrere Jahre Handball-Erfahrung auf Top-Niveau und werden somit eine tragende Rolle beim bevorstehenden VerjĂŒngungsprozess der Mannschaft einnehmen. Ich freue mich sehr, die beiden sympathischen Jungs weiterhin im Kader der 1. Mannschaft zu wissen. » Diesem Samstag spielt Wacker Thun zuhause in der Lachenhalle gegen die Kadetten aus Schaffhausen.

(text:pd/bild.zvg-wackerthun)