21 Mai 2022

Dampfschiff Bl├╝mlisalp feiert 30 Jahre 2.Jungfernfahrt

Morgen ist es genau 30 Jahre her, dass das BLS-Flaggschiff die Bl├╝mlisalp ihre zweite Jungfernfahrt hatte. 1971 wurde das Dampfschiff ausgemustert und auf das Abstellgleis im Kanderdelta gestellt. Dass die Bl├╝mlisalp vor 30 Jahren zu ihrer zweiten Jungfernfahrt auslauffen konnte, verdankt sie einer Handvoll Schifffahrtsfreunden. An vorderster Front war der Ehrenpr├Ąsident des Vereins ”Freunde der Dampfschifffahrt Thuner- und Brienzersee” Gerhard Schmit mit dabei und hat f├╝r das Schiff gek├Ąmpft. Damit die Bl├╝mlisalp gerettet werden konnte, wurde die Stiftung Vaporama gegr├╝ndet. In den Jahren 1988/89 begann sie f├╝r die Rettung der Bl├╝mlisalp Geld zu sammeln. Innerhalb von drei Jahre ist eine Summe von 6.5 Millionen Franken zusammen gekommen. Das ganze Schiff musste ausser der Maschine, welche noch in Takt war, saniert werden. Die Gesamtkosten der Sanierung belief sich auf rund 10.5 Millionen Franken.

(text:ol/bild:beo)