2 Februar 2024

Curling, Surfing und Co. – Die Stadt Thun ehrt ihre erfolgreichen Sportler:innen

Am 2. Februar ehrte die Stadt Thun im Congress Hotel Seepark 38 Einzelsportlerinnen und -sportler sowie 7 Teams und honorierte ihre grossartigen Leistungen. Ausblickend auf die WomenÔÇÖs EURO25 begr├╝sste Moderatorin Janine Geigele die ehemalige Profifussballerin und TV-Expertin Martina Moser.

Sportarten wie Surfing, Pferdesport oder Bike-OL waren erstmalig dabei. Insgesamt waren 18 verschiedene Disziplinen vertreten. Die Palette reichte von Karate, Muay Thai ├╝ber Bogenschiessen und Sportklettern bis hin zu Orientierungslauf, Leichtathletik und Stand-up-Paddeln (SUP). Ebenfalls geehrt wurden am Freitagabend vier junge Nachwuchstalente.

Geehrt wurde auch das Frauenfussball -Team Thun Berner Oberland. Es stieg in die h├Âchste Liga, die Axa WomenÔÇÖs Super League, auf. Martina Moser, ehemalige Spielerin in Thun und Rednerin am Anlass, erkl├Ąrt gegen├╝ber Radio BeO, dass sie selber zwei Mal mit ihrem damaligen Team aufsteigen konnte und dies jeweils ein unglaubliches Gef├╝hl gewesen sei. Eine Ehrung, wie die in Thun, empfindet sie als zus├Ątzliche sch├Âne Belohnung f├╝r die Leistung und die vielen Stunden, die investiert werden.

(text:pd&chl/bild:livestream-thun)