30 Mai 2022

CEO der Freiburger Nachrichten Gilbert B├╝hler verstorben

Gilbert B├╝hler, 17 Jahren lang Gesch├Ąftsf├╝hrer der Freiburger Nachrichten, ist am Montag nach einer schweren Krankheit im Alter von 61 Jahren gestorben. Chefredakteur Christoph Nussbaumer ist der designierte Nachfolger von B├╝hler.

B├╝hler sei am Montagabend im Kreise seiner Familie in Freiburg verstorben, teilten die Freiburger Nachrichten am Montagabend mit. B├╝hler habe die Entwicklung des Unternehmens in den letzten 17 Jahren mit riesigem Engagement und mit Weitsicht vorangetrieben, und er hinterlasse ein wirtschaftlich ├Ąusserst gesundes und organisatorisch gut aufgestelltes Unternehmen. Der Verstorbene war unter anderem auch Mitglied des Pr├Ąsidiums des Dachverbands Schweizer Medien.

Der Verwaltungsrat und die Gesch├Ąftsleitung der Freiburger Nachrichten teilten weiter mit, dass Finanzchefin Olivia Enkerli ad interim die Gesch├Ąftsf├╝hrung der Freiburger Nachrichten AG ├╝bernehme. Der designierte Gesch├Ąftsf├╝hrer Christoph Nussbaumer werde seinen neuen Posten ├╝bernehmen, sobald die Nachfolge f├╝r seine heutige Position als Chefredaktor geregelt sei.

(text:sda/bild:unsplash)