5 Dezember 2023

BWK will 5 von 6 alpinen Solaranlagen in der Region bauen

Der Berner Stromproduzent BKW will mit seiner Solaroffensive 5 von 6 alpine Solaranlagen im Berner Oberland bauen. Es sind die Standorte Adelboden Schwandf├Ąl, Schattenhalb Tschingel Ost, Schattenhalb Tschingel West, Grindelwald Gemschberg und Grindelwald Oberjoch.

F├╝r den Bau der Anlagen an den Standorten Adelboden Schwandf├Ąl (Bild, Fotomontage), auf dem MontSol in St. Imier im Berner Jura und Schattenhalb Tschingel Ost haben die jeweiligen Gemeinden bereits ihre Zusage erteilt. ├ťber den Standort Schattenhalb Tschingel West wird im Fr├╝hling 2024 abgestimmt. Bei den Grindelwaldprojekten laufen aktuell die Verhandlungen mit den Grundeigent├╝mer, schreibt die BKW.

Die 6 Anlagen der BKW sollen nach der Fertigstellung Strom f├╝r gut 20’000 durchschnittliche 4-Personenhaushalte produzieren. Die BKW rechnet mit Investionen bis zur Fertigstellung aller Anlagen von rund 35 Milliarden Franken.

(text:jae/bild:zvg bkw)