1 Juli 2023

Busungl├╝ck in Indien: Mindestens 25 Menschen tot

In Indien sind bei einem Busungl├╝ck mindestens 25 Menschen gestorben. Das Fahrzeug war am Samstag in einen Pfosten bei einer Autobahn im Bundesstaat Maharashtra gefahren, der Dieseltank fing dadurch Feuer, wie ├Ârtliche Medien wie der Fernsehsender NDTV unter Berufung auf die Polizei berichteten. Der Bus sei demnach auf die Seite mit den T├╝ren gefallen, worauf diese keine Fluchtm├Âglichkeit mehr boten. Die meisten Fahrg├Ąste h├Ątten bei dem Ungl├╝ckszeitpunkt geschlafen, hiess es. Die verkohlten Leichen w├╝rden noch identifiziert, Verletzte seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Busfahrer habe ├╝berlebt. Die Unfallursache w├╝rde noch ermittelt. Laut dem Fernsehkanal News18 handelte es sich bei der Gruppe im Bus um G├Ąste auf dem Weg zu einer Hochzeitsfeier in der Stadt Pune.

(text:sda/bild:unsplash)