15 Juni 2022

Bus alpin neu per App buchbar

Der Verein Bus alpin startet mit einer App in die diesjÀhrige Sommersaison. Neu können mit einigen Klicks ausgewÀhlte Fahrten in den Pilotregionen Greina/Valle di Blenio sowie Gantrisch reserviert und auch gleich bezahlt werden.

Die regionalen Angebote teilen sich etwa hÀlftig in Fixlinien und reservationspflichtige Rufbuslinien. Bei Letzteren verursacht die Verwaltung der Reservationen einen sehr hohen Aufwand auf Seiten der Betreiber. Zudem fragen vermehrt Kunden und Kundinnen nach Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlens.

In der Region Gantrisch werden vorerst die Fahrten des «GĂ€ggersteg-Bus» ĂŒber die App angeboten. Auf die Sommersaison 2023 sollen auch die Fahrten des «Natur- und Sportbus» integriert werden. LĂ€ngerfristig strebt Bus alpin eine deutliche Reduktion der Leerfahrten an, damit die Buslinien wirtschaftlich und ökologisch nachhaltiger betrieben werden können. Die Bus alpin Kundschaft erhĂ€lt mit der App einen einfacheren und bequemeren Zugang zu den Angeboten. Die App konnte dank der finanziellen UnterstĂŒtzung durch die Schweizer Berghilfe sowie die nationalen Bus alpin TrĂ€gerorganisationen realisiert werden.

(text:pd/bild:zvg.verein bus alpin)