10 Dezember 2023

Burgistein nimmt Teilrevision Ortsplanung an

Die Gemeindeversammlung Burgistein hat gestern Abend die Teilrevision der Ortsplanung angenommen. Ganz ohne Diskussion blieb es bei diesem Gesch├Ąft allerdings nicht.

Konkret wurde ein Antrag von Bewohnenden des Hofacker-Quartiers gestellt, die Siedlung Hofacker aus dem Zonenplan zu nehmen. Die Bewohnenden haben Angst, dass ihnen jemand die Sicht verbauen k├Ânnte. „Wir mussten hier argumentieren, dass w├Ąhrend dem Mitwirkungsverfahren keine Inputs eingegangen sind. Schade eigentlich, denn gerade solche Antr├Ąge w├Ąren f├╝r die Mitwirkung gedacht.“ sagt Gemeindepr├Ąsident Kurt Urfer zu Radio BeO.

Die 98 anwesenden Stimmberechtigten stimmten anschliessend knapp gegen den Antrag und f├╝r die ganze Teilrevision Ortsplanung. Weiter wurde das Budget ohne ├änderungen an den Steuerung gutiert und ein Kredit f├╝r ein neues Tankl├Âschfahrzeug f├╝r die Feuerwehr angenommen.

(text:jae/bild:pd website gemeinde burgistein)