26 August 2023

Bunter Pride-Umzug zieht durch die Stadt Luzern

Mehrere hundert Personen haben sich am Samstag in Luzern zum Zentralschweizer Pride-Festival versammelt. Nach den Ansprachen wird die bunte Pride-Demo bei Einbruch der Dunkelheit durch die Stadt ziehen.

Eine Rede h├Ąlt unter anderem Kristine Garina, Pr├Ąsidentin der European Pride Organisation Association. Bereits am Nachmittag richtete Luzerns Stadtpr├Ąsident Beat Z├╝sli (SP) auf dem Festivalgel├Ąnde beim Pavillon ein Grusswort an die Community. Er sei ├╝berzeugt, dass die vielf├Ąltige Gesellschaft eine Bereicherung sei.

Die Demoroute f├╝hrt vom Pavillon am Schweizerhofquai entlang ├╝ber die Seebr├╝cke, dann beim Theaterplatz ├╝ber die Reussbr├╝cke und endet schliesslich auf dem L├Âwenplatz beim Bourbaki-Panorama, wo auch die Afterparty stattfindet.

Die zweite Zentralschweizer Pride steht unter dem Motto “Z├Ąme!”. Im vergangenen Jahr hatte in Luzern zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder eine Pride stattgefunden – rund 2000 Personen waren da.

(text:sda/bild:keystone)