17 Februar 2023

Bund warnt vor Salmonellen in einer Sesampaste

In einer in der Schweiz verkauften Sesampaste sind Salmonellen gefunden worden, bei einer amtlichen Untersuchung, wie das Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen (BLV) am Freitag mitteilte. Es warnt vor dem Verzehr der Paste.

Es handelt sich um die Tahini Sesampaste in der 500-Gramm-Packung der Marke Kahraman, mit der Lot-Nummer T220610. Die vom R├╝ckruf der Stutzer#&@Co. AG betroffenen Packungen tragen das Mindesthaltbarkeitsdatum 10. Juni 2024. Verkauft wurden sie an verschiedenen Orten.

Verzehren Menschen Salmonellen, k├Ânnen sechs Stunden bis drei Tage sp├Ąter Fieber und Verdauungsbeschwerden auftreten. Wer diese Symptome nach dem Verkehr der von der Salmonellen-Warnung betroffenen Sesampaste versp├╝rt, soll einen Arzt oder eine ├ärztin aufsuchen.

(text:sda/bild:sda)