1 Mai 2024

Bund kann ab April 2025 Handys von Asylsuchenden auswerten

Der Bund kann voraussichtlich ab dem 1. April 2025 Daten aus Handys, Computern und anderen Datentr├Ągern zur Identifikation von Asylsuchenden auswerten. Die Umsetzung einer vom Parlament verabschiedeten Vorlage f├╝hrt zu einem finanziellen und personellen Mehraufwand.

In operativer Hinsicht seien noch Arbeiten zur Entwicklung einer IT-L├Âsung, zur Anpassung der Prozesse im Staatssekretariat f├╝r Migration (SEM) sowie zur Rekrutierung und Schulung des Personals erforderlich, schrieb der Bundesrat in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die ├änderungen des Asylgesetzes und der dazugeh├Ârigen Verordnungen tr├Ąten voraussichtlich am 1. April 2025 in Kraft.

(text:sda/bild:keystone)