18 April 2024

B├╝rgerliche Reaktion auf Mokka-Vorlage offen

Seit dem 16. April 2024 ist bekannt, dass der Thuner Gemeinderat dem Stadtrat am 2. Mai an der Parlamentssitzung den Leistungsvertrag des Kulturlokals Mokka vorlegt. Der Kredit bel├Ąuft sich j├Ąhrlich auf 188’000 Franken. Somit ist die alte Vorlage gleich der Neuen.

Verd├Ąchtig ruhig war es bis heute von Seite der b├╝rgerlichen Parteien, jene welche auch das Burgermeindepreisgeld des Kantons Bern dem Leistungsvertrag anrechnen wollten. „Stand heute wird es von Seite der b├╝rgerlichen Parteien keine grosse Reaktion auf die neue Vorlage geben“ so der Thuner SVP-Parteipr├Ąsident und Stadtrat Valentin Borter auf Anfrage von Radio BeO. Eine Reaktion d├╝rfte eher im Nachgang zu erwarten sein. Das aber eher zur verpassten Frist, das Kulturlokal Mokka als bedeutende Kulturinstitution im Kanton Bern aufnehmen zu lassen. In einem solchen Fall w├╝rde der Kanton die Kulturinstitution mitfinanzieren.

(text:jae/bild:jae)