22 August 2022

British Airways streicht rund 10’000 Fl├╝ge von und nach Heathrow

Die Fluggesellschaft British Airways will zwischen Oktober und M├Ąrz rund 10’000 Kurzstreckenfl├╝ge von und nach London Heathrow streichen. Bis Ende Oktober sollen auch jeweils einige Dutzend Hin- und R├╝ckfl├╝ge pro Tag – insgesamt 629 – gestrichen werden, wie das Unternehmen am Montag auf Anfrage mitteilte. Auch einige Langstreckenfl├╝ge sollen entfallen. Damit soll es im Winter weniger Ausf├Ąlle und Versp├Ątungen geben.

Allerdings will die Fluggesellschaft ihre Verbindungen w├Ąhrend der Schulferien im Herbst zu beliebten Urlaubszielen aufrechterhalten. Die meisten Streichungen sollen weit im Voraus bekanntgegeben werden, und Reisende sollen in der Regel auf andere Verbindungen ausweichen k├Ânnen. Die Mehrheit der Verbindungen und Passagiere werde nicht von den ├änderungen betroffen sein, hiess es.

Der gr├Âsste britische Flughafen hat wegen eines akuten Personalmangels eine Obergrenze von maximal 100’000 Flugg├Ąsten am Tag eingef├╝hrt. Eigentlich sollte diese Mitte September auslaufen, wurde jedoch k├╝rzlich bis Ende Oktober verl├Ąngert. Im Sommer hatte British Airways bereits knapp 30’000 Fl├╝ge gestrichen.

(text:sda/bild:unsplash)