26 September 2021

Brienz: Darlehen an Sportbahnen Axalp Windegg wird abgeschrieben

Die Stimmbev├Âlkerung von Brienz nimmt die Abschreibung der Darlehen an die Sportbahnen Axalp Windegg AG (SAW) von 600’000.- Franken mit 63% Ja Stimmen an.

Im Jahr 1996 gew├Ąhrte die Gemeinde Brienz der SAW f├╝r den Neubau des Sesselliftes ein Darlehen von CHF 250ÔÇÖ000. Bis ins Jahr 2010 wurde davon, gem├Ąss dem Darlehnsvertrag, CHF 100ÔÇÖ000 zur├╝ckbezahlt. F├╝r den Bau der Beschneiung Axalp Nord Hittboden bis Talstation Tschingellift, der ├ťberbauungsordnung und der Umweltvertr├Ąglichkeitspr├╝fung des gesamten Skigebietes, betrugen die Investitionen der SAW rund CHF 2.5 Millionen. F├╝r diese Investierungen gew├Ąhrte die Einwohnergemeinde Brienz im Jahr 2011, wiederum ein Darlehen von CHF 450ÔÇÖ000,
r├╝ckzahlbar ab dem Jahr 2020. Die R├╝ckzahlung des RestDarlehens aus dem Jahre 1996 wurde bis ins Jahr 2020 sistiert.
Aus den obengenannten Gr├╝nden betr├Ągt das komplette Darlehen der SAW gegen├╝ber der Einwohnergemeinde Brienz CHF 600000.

An der Urnenabstimmung vom 26. September wurden diese Darlehen nun zur Abschreibung genehmigt, dies mi t 63% Ja zu 37% Nein Stimmen.

(text:pd&ch/bild:beo)