6 April 2023

Brandursache in Kaufdorf bleibt ungeklÀrt

Das Dezernat BrĂ€nde und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes eines Bauernhauses am Neuhausweg in Kaufdorf vom Samstag, 24. September 2022, abgeschlossen. Das GebĂ€ude wurde durch das Feuer komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. 17 KĂŒhe konnten rechtzeitig aus dem Stall gerettet werden.

Den Erkenntnissen zufolge brach das Feuer im Bereich des Heustockes im Ökonomieteil des Bauernhauses aus. Die genaue Brandursache konnte nicht abschliessend geklĂ€rt werden. Es ist davon auszugehen, dass aufgrund einer undichten Stelle am Schornstein heisse Rauchgase austraten und in der Folge das gelagerte Heu entzĂŒndeten.

Der Sachschaden belĂ€uft sich gemĂ€ss aktuellen SchĂ€tzungen auf ĂŒber eine Million Franken.

(text:pd/bild:pixabay)