4 Juni 2022

Brandstiftung bei Thuner E-Scooter-FachgeschÀft

Am spÀten Freitagabend hat es bei einem E-Scooter-FachgeschÀft an der Schlossmattstrasse in Thun gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. An Fahrzeugen und GebÀude entstand gleichwohl Sachschaden in Höhe von mehr als hunderttausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Brand im Bereich eines der Elektrofahrzeuge ausgebrochen und griff dann auf weitere Fahrzeuge sowie das GebĂ€ude ĂŒber. Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen zur Brandursache ergaben, dass das Feuer auf Brandstiftung zurĂŒckzufĂŒhren ist. Zwei mutmassliche Verursacher werden sich vor der Justiz verantworten mĂŒssen.

(text:pd&chl/ymbolbild:pexels)