16 April 2022

Brand in Root LU erneut aufgeflammt

In Root LU hat es am Samstagnachmittag erneut gebrannt. Betroffen war das Geb├Ąude an der Luzernerstrasse, in dem bereits am Karfreitag ein Feuer ausgebrochen war.

Man habe die Feuerwehr nochmals aufbieten m├╝ssen, best├Ątigte die Luzerner Polizei am Samstag gegen├╝ber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA einen Online-Bericht der „Luzerner Zeitung“.

Das Holzhaus war bereits am Freitag schwer besch├Ądigt worden. Nach Angaben des Feuerwehrinspektorats des Kantons Luzern hatte sich das Feuer schnell ├╝ber mehrere Stockwerke ausgebreitet.

Bei dem Einsatz am Freitag hatte die Feuerwehr zwei Personen mit einer Leiter von einem Balkon gerettet, vier weitere konnten sich selbstst├Ąndig in Sicherheit bringen. Eine Person musste danach mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden.

(text:sda/bild:unsplash)