11 September 2021

Bottas gewinnt Sprint in Monza

Der aus der Pole-Position gestartete Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas gewinnt den 18-Runden-Sprint in Monza vor Max Verstappen im Red Bull und Daniel Ricciardo im McLaren-Mercedes. Mit den zwei gewonnenen WM-Punkten baut der Niederl├Ąnder Verstappen seine F├╝hrung in der Gesamtwertung aus und f├╝hrt vor dem 14. Saisonrennen am Sonntag mit f├╝nf Z├Ąhlern vor Lewis Hamilton.

Der siebenfache Weltmeister fiel nach dem Start von Rang 2 auf 5 zur├╝ck und blieb ohne Punkte. Die gibt es nur f├╝r die drei Podestfahrer (3, 2, 1). Trotz des Sieges kann der n├Ąchstj├Ąhrige Fahrer von Alfa Romeo am Sonntag nicht aus der Pole-Position losfahren, weil er nach einem Motorenwechsel in die letzte Startreihe zur├╝ckversetzt wird. Den besten Startplatz erbt Verstappen.

Antonio Giovinazzi beendete den Sprint im 18. Rang, Teamkollege Robert Kubica wurde nach einem Dreher 18.

(text:sda/bild:unsplash)