21 Januar 2022

Boosterimpfung ab 12 Jahren im Kanton Bern

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) erm├Âglicht per Montag, 24. Januar 2022, die Booster-Impfungen f├╝r Jugendliche ab 12 Jahren. Alle zur Auffrischungsimpfung zugelassenen Personen von 12 ÔÇô 15 Jahren werden automatisch per SMS oder Brief (falls die Anmeldung zur Grundimmunisierung ├╝ber die Hotline erfolgt ist) eingeladen, ├╝ber VacMe einen Termin zu buchen oder das Walk-in-Angebot in der Halle 1 der Bernexpo zu nutzen.

Die Empfehlungen der eidgen├Âssischen Impfkommission (EKIF) liegen vor. F├╝r die Auffrischungsimpfung von Personen im Alter von 12ÔÇô15 Jahren wird der mRNA-Impfstoff Comirnaty┬« (Pfizer/BioNTech) fr├╝hestens 4 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung empfohlen. Diese Empfehlung ist ausserhalb der Zulassung von Swissmedic und somit off-label. Gleiches gilt auch f├╝r Personen ab 12 Jahren, die wegen Immundefiziten schon drei Impfdosen f├╝r die Grundimmunisierung erhalten haben. Die EKIF empfiehlt aufgrund der Verletzlichkeit dieser Personen ebenfalls eine Auffrischungsimpfung.

├ťber die Booster-Zulassung von Personen, die mit Janssen-Impfstoff (Johnson & Johnson) geimpft wurden, wird die GSI ab Mitte n├Ąchster Woche informieren.

(text:pd/bild:unsplash)