31 Mai 2023

Boltigen will Arztpraxis erhalten

Die Gemeinde Boltigen spricht einen Verpflichtungskredit von 700’000 Franken als einmaliges Darlehen f├╝r den Erhalt der Aztpraxis. Im Jahre 1984 stimmte die Gemeindeversammlung von Boltigen dem Bau eines Arzthauses zu und legte somit den Grundstein f├╝r die Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung durch den Hausarzt Dr. med. Robert H├Ąrri in der Gemeinde Boltigen.
Seither praktiziert Dr. Robert H├Ąrri in der Gemeinde und ist fester Bestandteil des Dorflebens und, gerade in der heutigen Zeit des medizinischen Fachkr├Ąftemangels, wichtiger Teil der Gemeinde und der n├Ąheren Umgebung.
Seit l├Ąngerer Zeit wurde gemeinsam nach einer Nachfolgel├Âsung f├╝r die Arztpraxis in Boltigen gesucht. Erfreulich kann nun festgestellt werden, dass sich ein ausgebildeter Arzt, zusammen mit seiner Familie f├╝r die ├ťbernahme der Arztpraxis in Boltigen interessiert und die T├Ątigkeit als Hausarzt in Boltigen ├╝bernehmen will.
Der Gemeinderat Boltigen sieht dies als einmalige Chance, die medizinische Versorgung in Boltigen und Umgebung weiterhin zu gew├Ąhrleisten und sichert dem Interessenten, aufgrund der eingereichten Unterlagen, sein vollstes Vertrauen und Unterst├╝tzung zu. So auch die Gemeindeversammlung, welche den Kredit von 700’000 sprach.

(text:pd&msi/bild:unsplash)