1 August 2021

Blumenstein: Ortsplanungsrevision wird der Gemeindeversammlung vorgelegt

Die Gemeinde Blumenstein legt der Bev├Âlkerung eine Ortsplanungsrevision vor. Die Gesetzgebung verlangt alle 10 bis 15 Jahre eine ├ťberpr├╝fung der Ortsplanung, dazu kommt das vom Volk angenommene Raumplanungsgesetz. Die Ortsplanungsrevision Blumenstein habe dann auch einiges an Zeit in Anspruch genommen, sagt Gemeindepr├Ąsidentin Regula H├Ąnni gegen├╝ber Radio BeO, und sei nicht nicht immer einfach gewesen. Die Vorgaben des neuen Raumplanungsgesetzes lasse kleineren Gemeinden wenig Spielraum beim Einzonen, das sei manchmal etwas frustrierend. Die neue Ortsplanungsrevision sieht diverse ├änderungen vor, so w├╝rden etwa die Parzellen der Ortsbildzone generell der Wohn- und Gewerbezohne WG2 zugewiesen und es entsehen zwei neue Zonen mit Planungspflicht (ZPP). Die Ortsplanungsrevision wird am 16. August 2021 der Gemeindeversammlung vorgelegt.

(text:cs/bild:unsplash)