23 Juni 2022

BLS-Bauzug in Heimberg entgleist

Auf der Eisenbahnstrecke Thun–Konolfingen geht seit Mittwochvormittag nichts mehr. Wie Mediensprecherin Tamara Traxler auf Anfrage erklĂ€rte, ist kurz nach 10 Uhr in Heimberg ein Bauzug entgleist. «Ein Teil des vierteiligen Zuges ist aus noch ungeklĂ€rten GrĂŒnden aus den Schienen gesprungen», prĂ€zisierte sie. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. BeschĂ€digt worden seien hingegen Fahrleitungsmasten und Weichen. Am Mittwochnachmittag waren die BLS-Intervention sowie EinsatzkrĂ€fte der Polizei und der Feuerwehr vor Ort. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) war ebenfalls bei der Unfallstelle und untersuchte die Ursache. Weil die entgleiste Zugkomposition noch immer das Gleis blockiert, hat die BLS zwischen Oberdiessbach und Thun Bahnersatzbusse organisiert. Reisenden zwischen Thun und Konolfingen wird empfohlen, via MĂŒnsingen auszuweichen. Reisende zwischen Burgdorf und Thun reisen via Bern. Die Störung daure mindestens bis Freitag, schĂ€tzt die BLS. Es ist nicht der erste Zugausfall in dieser Woche. Im Bahnverkehr zwischen Spiez und Interlaken-Ost ging bereits am Montagabend gar nichts mehr. Auch auf anderen Linien fielen ZĂŒge aus.

(text:pd/bild:pixabay-symbolbild)