23 August 2021

Blankenburg: E-Bike Fahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Am Sonntagabend ist es in Blankenburg zu einem Selbstunfall eines E-Bike-Fahrers gekommen. Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Die Meldung, dass es auf der Lenkstrasse in Blankenburg (Gemeinde Zweisimmen) zu einem Selbstunfall eines E-Bike-Fahrers gekommen sei, ging am Sonntagabend, 22. August 2021 kurz vor 21.00 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Lenker des E-Bikes auf der Lenkstrasse von Blankenburg herkommend in Richtung Zweisimmen, als er aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden auf H├Âhe der Hausnummer 39 st├╝rzte. Er wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Drittpersonen sowie je eines First und Rapid Responders wurde der 46-j├Ąhrige Mann mit einer Ambulanz zur Helikopterbasis der Rega gefahren und schliesslich mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Kl├Ąrung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(text:pd/bild:beo)