17 Juli 2023

BKW ĂŒbernimmt deutsche ABE Gruppe

Der Energieversorger BKW hat die Firma ABE mit Sitz in der NĂ€he von Hamburg ĂŒbernommen. Das Unternehmen beschĂ€ftigt laut einer Mitteilung vom Montag 80 Mitarbeitende und entwickelt, plant, errichtet und fĂŒhrt Energieverteilungs-, Speicherungs- und Erzeugungsanlagen. Hinzu kommt die Instandhaltung, BetriebsfĂŒhrung und Zertifizierung solcher Anlagen.

ABE wurde 1992 gegrĂŒndet und macht laut der Mitteilung die HĂ€lfte des Umsatzes mit dem ServicegeschĂ€ft, wobei vor allem die BetriebsfĂŒhrung von elektrotechnischen Infrastrukturen und der Unterhalt sowie die Vermietung von Transformatorenstationen ins Gewicht fallen. In den letzten 20 Jahren habe das Unternehmen etwa 2500 Windenergie- und 500 Infrastrukturanlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von rund 6 Gigawatt planerisch begleitet, heisst es.

Die ABE ergÀnze und erweitere die Angebote von BKW rund um die Energie-Anlagentechnik ideal, wird Sven Behrend, CEO von BKW Infra Services, in der Mitteilung zitiert. Finanzielle Angaben zu dem Deal wurden nicht gemacht.

(text:sda/bild:keystone)