29 April 2024

BKW kann Ursache vom Stromausfall im Kandertal noch nicht benennen

Die BKW Energie AG hat die Ursache f├╝r den Stromausfall vom letzten Samstag im Kandertal noch nicht gefunden, wie es auf Anfrage von Radio BeO. Der Strom fiel am Samstag um ca. 10:45 Uhr bei den Unterstationen Frutigen, Kandergrund und Adelboden im Kandertal im Berner Oberland aus. In der Folge waren rund 16’000 Anschl├╝sse der BKW und von lokalen Energieversorgern vor├╝bergehend ohne Strom. Betroffen waren die Gemeinden Kandergrund, Frutigen, Adelboden, Reichenbach im Kandertal, Kandersteg und Kiental.

Die Monteure der BKW arbeiteten vor Ort mit Hochdruck an einer L├Âsung. Sie konnten mehrere besch├Ądigte Installationen ersetzen und gegen 13 Uhr die Unterstationen Frutigen und Kandergrund wieder ans Netz anschliessen. Damit erhielten rund drei Viertel der betroffenen Kundinnen und Kunden nach zwei Stunden wieder Strom. Die Gemeinde Adelboden sowie einige Gebiete an der Lenk waren auch am Samstagnachmittag noch ohne Strom. Nach 17 Uhr konnten die Monteure der BKW dann auch die Stromversorgung von Adelboden und Lenk wiederherstellen.

Die Ursache f├╝r den Stromausfall wird im Moment untersucht. Die BKW geht aktuell davon aus, dass der starke F├Âhnwind vom Samstag verantwortlich f├╝r den Stromausfall war. Weitere Erkenntnisse dazu erwarten die BKW in den n├Ąchsten Tagen.

(text:pd,ola/bild:unsplash-symbolbild)