24 Dezember 2022

Berner Liedermacher Jacob Stickelberger stirbt mit 82 Jahren

Der Berner Liedermacher und langjÀhrige WeggefÀhrte von Mani Matter, Jacob Stickelberger, ist am 21. Dezember im Alter von 82 Jahren gestorben.

Der Troubadour und Anwalt lebte in Zollikon am ZĂŒrichsee, wie aus seiner Todesanzeige in “Bund” und “Berner Zeitung” vom Samstag hervorgeht. Ab 1966 war Stickelberger Teil der Berner Troubadours, zu denen auch Liedermacher Mani Matter gehörte. Mit ihm stand er auch mehrmals auf der BĂŒhne.

Im Jahr 2018 gab Stickelberger sein letztes Konzert. Danach trat er nicht mehr auf und spielte auch kaum noch Gitarre. “Die HĂ€nde machen nicht mehr mit, der Kopf auch nicht, ich vergesse die Liedtexte”, sagte er als 77-JĂ€hriger gegenĂŒber der “Berner Zeitung”.

Beruflich war der Troubadour als Anwalt tÀtig. So vertrat er etwa 1979 das Trio Eugster. Sein bekanntester Mandat war aber Wirtschaftsanwalt Hans W. Kopp, der Ehemann der ersten BundesrÀtin Elisabeth Kopp. Dieser war Vize-Verwaltungsrat einer Firma, die der GeldwÀscherei beschuldigt wurde.

(text:sda/bild:sda)