29 M├Ąrz 2023

Berner Bauernverband hat einen neuen Pr├Ąsidenten

Die Mitglieder haben entschieden: J├╝rg Iseli ist neuer Pr├Ąsident des Berner Bauern Verbandes und somit Nachfolger des bisherigen Pr├Ąsidenten Hans J├Ârg R├╝egsegger.

J├╝rg Iseli setzte sich bereits im ersten Wahlgang mit 271 Stimmen durch. Ueli Fahrni kam auf 234 Stimmen. Bei der geheim durchgef├╝hrten Wahl galt das einfache Mehr der Stimmen.
J├╝rg Iseli ist Eidg. Dipl. Meisterlandwirt, verheiratet und Vater von drei Kindern. In Zwieselberg bewirtschaftet er zusammen mit seinem Zwillingsbruder einen Landwirtschaftsbetrieb / Alpwirtschaft mit Milchproduktion, Aufzucht und Schweinemast. J├╝rg Iseli ist Pr├Ąsident der Bauernvereinigung Thun, im Vorstandsausschuss und Alpk├Ąsekommission der Schweizer Milchproduzenten SMP Genossenschaft sowie Mitglied der Landwirtschaftskammer des Schweizerischen Bauernverbandes. Von 2005 ÔÇô 2019 war Iseli Mitglied des Grossen Rates Kanton Bern.

Nach der Wahl dankte J├╝rg Iseli den Mitgliedern f├╝r ihr Vertrauen und versicherte, dass er sich den vielf├Ąltigen Herausforderungen stellen werde. In einer ersten Reaktion erkl├Ąrte J├╝rg Iseli: ÔÇ×Ich danke euch allen f├╝r das grosse Vertrauen und verspreche, dass ich mich mit voller Kraft f├╝r die Berner Bauernfamilien einsetzen werde.ÔÇť

Mit der Ersatzwahl endet die 11-j├Ąhrige Amtszeit des bisherigen Pr├Ąsidenten Hans J├Ârg R├╝egsegger. F├╝r seinen grossen Einsatz zu Gunsten der Berner Landwirtschaft ernannten ihn die Mitglieder unter kr├Ąftigem Applaus zum Ehrenpr├Ąsidenten des Berner Bauern Verbandes.

(text:pd,jae/bild:zvg berner bauernverband)