16 Oktober 2021

Bern: Mann nach Streiterei schwer verletzt

Der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 16. Oktober 2021, kurz nach 00.05 Uhr gemeldet, dass es auf der Grossen Schanze in Bern zu einer SchlĂ€gerei gekommen sei. Die ausgerĂŒckten EinsatzkrĂ€fte fanden im Bereich der Liftanlage Grossen Schanze/Bahnhof Bern einen am Boden liegenden, nicht ansprechbaren Mann vor. Er wurde durch ein sofort aufgebotenes Ambulanzteam ins Spital gebracht, wo schwere Verletzungen festgestellt wurden.
Die Kantonspolizei Bern hat zur KlĂ€rung der Ereignisse Ermittlungen aufgenommen. GemĂ€ss ersten Erkenntnissen dĂŒrfte der Verletzte in eine Streiterei involviert gewesen sein und im Zuge derer von einem anderen Mann tĂ€tlich angegangen worden sein. Es werden Zeugen gesucht, die im Bereich der Grossen Schanze um zirka Mitternacht eine Auseinandersetzung beobachtet haben und die Angaben dazu machen können. Hinweise werden auf die Telefonnummer +41 31 638 81 11 entgegengenommen.

(text:sda/bild:unsplash)