5 August 2021

Bern: Auffahrunfall mit f├╝f Fahrzeugen

Am Donnerstag, 5. August 2021, kurz nach 15.35 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Autobahn A6 in Bern zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen sei. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen stockte der Verkehr in Fahrtrichtung Bern und kam zeitweise auch zum Stillstand. Kurz vor der Ausfahrt Ostring ereignete sich sodann eine Auffahrkollision mit insgesamt f├╝nf Fahrzeugen. Dabei prallte zun├Ąchst ein Lastwagen aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden in ein vor ihm stehendes Auto, wodurch letztlich die involvierten Fahrzeuge ineinandergeschoben wurden.
Eine Autolenkerin wurde beim Unfall leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht. S├Ąmtliche weiteren Insassen der anderen beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt.
Kurzzeitig war die Autobahn in Fahrtrichtung Bern vollst├Ąndig blockiert, danach konnte der Verkehr w├Ąhrend zirka einer halben Stunde nur ├╝ber einen Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei passieren. Es entstand erheblicher R├╝ckstau. Auch in der Gegenrichtung kam es zu Stau wegen Schaulustigen.
Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

(text:pd/bild:beo)