8 Juli 2022

Bergsteiger am Diestelhorn im Wallis abgest├╝rzt

Ein 54-j├Ąhriger Bergsteiger ist am Freitagmorgen nach einem Sturz von 100 Metern im Gebiet des Diestelhorns im Kanton Wallis ums Leben gekommen. Der Mann und seine zwei Begleiter hatten das Ulrichhorn bestiegen und waren auf dem Abstieg in Richtung Saas-Fee VS.

Auf dem R├╝ckweg machten die drei Bergsteiger einen Zwischenstopp bei der Mischabel-H├╝tte, wie die Kantonspolizei Wallis mitteilte. Danach setzten sie ihren Weg in Richtung des Walliser Ferienortes fort. Einer von ihnen st├╝rzte aus noch unbekannten Gr├╝nden ab.

Seine Freunde alarmierten sofort die Rettungskr├Ąfte. Diese konnten nach ihrer Ankunft nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

(text:sda/bild:pixabay-symbolbild)