4 Juni 2024

Bergsportler st├╝rzt am Matterhorn ab und stirbt

Am Matterhorn ist am Dienstagmorgen ein Alpinist aus unbekannten Gr├╝nden abgest├╝rzt. Der 34-j├Ąhrige Italiener verlor dabei sein Leben.

Zum Unfall kam es um etwa 8 Uhr an der Ostwand des Matterhorns auf rund 4050 Metern ├╝ber Meer, als der Tourenskifahrer bei der Abfahrt das Gleichgewicht verloren habe und mehrere hundert Meter ├╝ber die Ostwand in die Tiefe gefallen sei, schrieb die Kantonspolizei Wallis am Dienstag auf X.

Der 34-J├Ąhrige war am fr├╝hen Morgen mit einem Begleiter zu einer Bergtour aufgebrochen. Dieser habe umgehend die Rettungskr├Ąfte alarmiert, die jedoch nur noch den Tod des Mannes h├Ątten feststellen k├Ânnen, hiess es.

Die Staatsanwaltschaft leitete in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung ein.

(text:sda/bild:keystone)