2 Mai 2022

Bencic verliert den Achtelfinal in Madrid

Belinda Bencic kassiert die erste Niederlage in diesem Jahr auf Sand. Nach zuletzt acht Siegen in Folge verliert sie beim WTA-1000-Turnier von Madrid gegen die Tunesierin Ons Jabeur mit 2:6, 6:3, 2:6.

Der H├Âhepunkt ihres erfolgreichen Starts in die Sandsaison hatte Bencic gegen Jabeur gefeiert. Vor drei Wochen schlug sie die Weltranglisten-Zehnte im Final von Charleston und sicherte sich damit den ersten WTA-Titel auf Sand.

In Madrid, wo sie im letzten Jahr bis in den Viertelfinal vorgestossen war, verpasste Bencic diesmal den Vorstoss unter die letzten acht, weil ihr der Start in den dritten Satz nach einem Regenunterbruch nicht gut gelang. Die Olympiasiegerin handelte sich einen vorentscheidenden 0:3-R├╝ckstand ein.

In der Weltrangliste wird Bencic nun wieder etwas Punkte verlieren und sich demnach nicht weiter der Top 10 n├Ąhern. Den n├Ąchsten Sprung nach vorne kann die 13. des WTA-Rankings n├Ąchste Woche beim 1000er-Turnier von Rom machen.

In Madrid ist mit Jil Teichmann eine zweite Schweizerin im Achtelfinal vertreten. Sie spielt am Dienstag gegen die Kasachin Jelena Rybakina.

(text&bild:sda)