7 April 2021

Belp: Zwei Verletzte bei Selbstunfall

In der Nacht auf Mittwoch ist in Belp ein Auto von der Strasse abgekommen und verunfallt. Der Lenker und die Beifahrerin wurden verletzt ins Spital gebracht. Zu Ursache und Hergang des Unfalls sind Ermittlungen im Gang.

Am Mittwoch, 7. April 2021, ging kurz vor 1.15 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass es auf der M√ľhlestrasse in Belp zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen sei.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Autolenker von Heiteren herkommend in Richtung Belp, als das Auto in einer Linkskurve aus noch zu kl√§renden Gr√ľnden von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug durchquerte dann ein Feld, durchbrach eine kleine Mauer sowie einen Zaun und kam schliesslich im Gel√§nde eines dortigen Schiessstandes auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker und die Beifahrerin wurden dabei verletzt. Letztere musste durch die Feuerwehr Regio Belp aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide wurden von Ambulanzteams ins Spital gebracht.

Durch die Kantonspolizei Bern sind Ermittlungen zur Klärung des genauen Hergangs und der Ursache des Unfalls aufgenommen worden.

(text:pd/bild:pixabay)

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!