24 Mai 2022

Beatrice Simon verabschiedet sich nach 12 Jahren

Ende Mai enden aus Sicht des Regierungsrates des Kantons Bern drei wesentliche Zeitabschnitte: Regierungspr├Ąsidentin Beatrice Simon wird ihr Pr├Ąsidialjahr beenden; es endet die vierj├Ąhrige Legislatur des Regierungsrates; und es ist das Ende der zw├Âlfj├Ąhrigen Amtszeit von Regierungsr├Ątin Beatrice Simon.

┬źIch schaue zur├╝ck auf ein enorm vielf├Ąltiges Pr├Ąsidialjahr, vier politisch pr├Ągende Jahre Legislatur und auf zw├Âlf menschlich bereichernde Jahre als Regierungsr├Ątin┬╗, sagte sie. Ende Mai wird sie ihre Arbeit im Regierungsrat beenden und den Schl├╝ssel der Finanzdirektion an Astrid B├Ąrtschi ├╝bergeben.

Den unterschiedlichsten Menschen auf Augenh├Âhe zu begegnen, nahbar, echt, dialogbereit und immer auch eine Regierungsr├Ątin zum Anfassen zu sein ÔÇô das sei ihr in all den Jahren immer wichtig gewesen: ┬źWenn ich heute zur├╝ckblicke, bin ich besonders stolz darauf, immer mich selbst und mir treu geblieben zu sein┬╗, so Beatrice Simon. Sie habe ihre Aufgabe mit Engagement, Herzblut und Leidenschaft ausgef├╝hrt.

Sie sei dankbar f├╝r die vielen bereichernden Momente, die sie habe erleben d├╝rfen, sagte die abtretende Regierungsr├Ątin: ┬źMein Dank geht an alle, die mich in diesen zw├Âlf Jahren begleitet, unterst├╝tzt, herausgefordert, ge├Ąrgert, angetrieben oder ger├╝hrt haben.┬╗

(text:pd/bild:archiv)