21 Dezember 2022

Beat Feuz tritt im Januar zur├╝ck

Beat Feuz beendet im Januar seine Karriere. Der Emmentaler tritt nach den beiden Weltcup-Abfahrten in Kitzb├╝hel zur├╝ck.

Mit dem im Februar 36 Jahre alt werdenden Feuz tritt einer der ganz Grossen im Speed-Bereich zur├╝ck. Der Berner gewann in seiner von unz├Ąhligen gesundheitlichen R├╝ckschl├Ągen gepr├Ągten Karriere alles, was es zu gewinnen gibt.

Mit dem Gewinn von olympischem Gold im vergangenen Februar in Yanqing/Peking setzte er seinen vielen Erfolgen die Krone auf. Vor bald sechs Jahren wurde er in St. Moritz Weltmeister, und er sicherte sich viermal die kleine Kristallkugel f├╝r den Sieg der Weltcup-Abfahrtswertung. In seinem aktuellen Palmares hat er 16 Weltcup-Siege stehen, 13 in der Abfahrt und drei im Super-G.

(text:sda/bild:sda)