12 M├Ąrz 2024

Barcelona sticht Napoli aus

Der FC Barcelona steht erstmals seit vier Jahren im Viertelfinal der Champions League. Im Achtelfinal-R├╝ckspiel setzen sich die Katalanen mit 3:1 gegen Napoli durch.

Nach dem 1:1 im Hinspiel war es Bar├ža, das im Spiel zweier sich ausser Form befindenden Meister das bessere Ende f├╝r sich behielt.

Ein Doppelschlag nach einer Viertelstunde gab dem Spiel die entscheidende Richtung. Erst traf das 20-j├Ąhrige Eigengew├Ąchs Fermin Lopez nach einem sch├Ân vorgetragenen Angriff. Dann erh├Âhte Jo├úo Cancelo f├╝r Barcelona. Der Portugiese schloss einen Konter ab, nachdem Raphina noch am Pfosten gescheitert war.

Die G├Ąste aus Neapel steckten jedoch nicht auf und kamen nach einer halben Stunde durch Amir Rrahmani zum Anschlusstreffer. Der durchgelaufene Innenverteidiger erzielte als erster Kosovare ein Tor in der K.o.-Phase der Champions League.

In der Folge gab es auf beiden Seiten zahlreiche Chancen. Es dauerte jedoch bis zur 83. Minute, ehe Robert Lewandowski (Bild) nach sch├Âner Vorarbeit von Sergi Roberto die Siegsicherung gelang.

Der spanische Meister, der bereits vier Mal die Champions League gewinnen konnte, steht erstmals seit 2020 im Viertelfinal.

(text:sda,jae/bild:keystone)