25 Januar 2023

Bank SLM erhöht nach erfolgreichem 2022 die Dividende

Die Bilanzsumme hat sich im GeschĂ€ftsjahr 2022 um CHF 68.4 Mio. erhöht und liegt per 31. Dezember 2022 bei CHF 1’763.6 Mio. Dieses Wachstum erreichte die Bank SLM dank dem erfreulichen Nettozuwachs bei den Kundenausleihungen von CHF 63.1 Mio. auf CHF 1’449.0 Mio. sowie dem Zufluss neuer Kundengelder von CHF 45.6 Mio. auf CHF 1’274.5 Mio.

Gesamthaft realisiert die Bank SLM einen GeschĂ€ftsertrag, der mit CHF 25.5 Mio. um CHF 0.9 Mio. ĂŒber dem Vorjahreswert liegt. Dem GeschĂ€ftsertrag steht ein um CHF 0.4 Mio. höherer GeschĂ€ftsaufwand von CHF 12.0 Mio. gegenĂŒber.

Nach Verbuchung der Abschreibungen auf dem Anlagevermögen sowie der RĂŒckstellungen und Verluste von gesamthaft CHF 2.7 Mio. resultiert ein im Vergleich zum Vorjahr nochmals gesteigerter GeschĂ€ftserfolg von CHF 10.7 Mio.

Somit weist die Bank SLM – nach erfolgter Reservebildung und Abgrenzung des Steueraufwandes – einen Jahresgewinn von CHF 3.5 Mio. aus. Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, die Dividende von bisher CHF 28.00 pro Aktie auf neu CHF 30.00 pro Aktie zu erhöhen.

(text:pd,jae/bild:google street view)