4 Mai 2023

Bahnersatz Spiez-Interlaken: Nicht immer einfach

Zwischen dem 30. April und dem 7. Mai fallen aufgrund von Bauarbeiten alle Z├╝ge zwischen Spiez und Interlaken Ost und umgekehrt aus. Reisende werden mit Bahnersatzbussen transportiert. Dabei lief nach einem ersten Zwischenfazit der BLS nicht alles ganz reibungslos. Zu Beginn der Woche leitete der Online-Fahrplan Reisende statt auf den Bahnersatz auf den regul├Ąren Busverkehr, was f├╝r Verwirrung gesorgt habe, erkl├Ąrt Tamara Traxler von der BLS gegen├╝ber Radio BeO. Dieses Problem habe mittlerweile aber behoben werden k├Ânnen.

Etwas chaotisch zeigte sich auch die Mittagszeit am Donnerstag: Da war kaum gen├╝gend Kapazit├Ąt f├╝r alle Fahrg├Ąste von Spiez nach Interlaken vorhanden, obwohl die BLS insgesamt vier Busse bereitstellte. Der Kapazit├Ątsengpass war allerdings nicht der BLS, sondern ├Ąusseren Umst├Ąnden geschuldet. Einerseits lud das Prachtswetter wohl den einen oder die andere mehr ein, einen Ausflug in die Berge zu unternehmen, was dementsprechend zu einem h├Âheren Passagieraufkommen f├╝hrte. Andererseit sorgte ein Problem auf der Neubaustrecke zwischen Bern und Olten f├╝r gr├Âbere Versp├Ątungen der Intercity-Z├╝ge von Bern in Richtung Oberland. Wie ein regelm├Ąssiger Pendler gegen├╝ber Radio BeO best├Ątigt, war der IC 61 12:04 ab Bern deutlich besser ausgelastet aus normalerweise. Durch die Versp├Ątungen d├╝rften es auch Reisende des IC richtung Brig noch auf den IC 61-Bahnersatz geschafft haben, worauf die Busse – auch aufgrund viel Gep├Ącks – ordentlich voll waren. Die BLS m├╝sse Bahnersatz mit den zu erwartenden durchschnittlichen Fahrgastaufkommen planen, gibt Traxler zu bedenken.

Eine Kanadische Reisegruppe fand die Organisation dennoch „very efficient,“ wie sie gegen├╝ber einem Redaktor dieses Radios sagte, wie von den bekanntlich freundlichen Nordamerikanern nicht anders zu erwarten. Die Gruppe erfreute sich trotz allem der guten Aussicht auf Thunersee und Berge.

Ab voraussichtlich 8. Mai ist der Spuk vorbei – dann fahren alle Z├╝ge wieder nach Fahrplan.

(text:csc/bild:pixabay-symboldbild)