13 Juli 2023

Badespass heisst Verantwortung ├╝bernehmen

Der Sommer ist zur├╝ck und der Reiz des Wassers hat die Schweiz ergriffen. Der Sprung ins erfrischende Nass hat jedoch in der ersten Jahresh├Ąlfte 2023 schon zu etlichen Unf├Ąllen am, im und auf dem Wasser gef├╝hrt. Gut 20 Todesopfer im Zusammenhang mit Wasser hat die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG bis heute registriert. Im Fokus steht auch die H├Ąufung von Wasserunf├Ąllen, bei welchen unter anderem Kleinkinder und Kinder involviert waren. Hinsichtlich der Ferienzeit weist die SLRG nochmals mit Nachdruck auf ihre Bade- und Flussregeln hin, damit Ertrinken verhindert werden kann.

(text:slrg/bild:pixabay)