17 Februar 2022

Auto in Bern bei Selbstunfall in Aare geraten

Am Donnerstag, 17. Februar 2022, kurz vor 11.40 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen ein, wonach ein Auto beim Dalmaziquai in die Aare gest├╝rzt sei.

Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto auf der Weststrasse in Richtung Dalmaziquai unterwegs gewesen, als es im Verzweigungsbereich aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden eine B├Âschung hinunterfuhr und in die Aare geriet. Ein zuf├Ąllig anwesender Passant half der Autolenkerin aus dem Fahrzeug und brachte sie an Land. Die Lenkerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch ein sofort ausger├╝cktes Ambulanzteam wurde sie zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Das Auto wurde mithilfe eines Krans und eines Sanit├Ątsboots geborgen. Im Einsatz standen unter anderem die Berufsfeuerwehr und die Sanit├Ątspolizei von Schutz und Rettung Bern sowie die Seepolizei der Kantonspolizei Bern. Der Dalmaziquai war f├╝r die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt. Ermittlungen zur Kl├Ąrung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen.

(text:pd/bild:zvg-kapo-bern)