1 November 2023

Australische Polizei sucht nach Hai-Angriff Leiche eines Surfers

Die Polizei in Australien sucht nach der Leiche eines Surfers, der vermutlich bei einer Hai-Attacke ums Leben gekommen ist. „Die Leiche des Mannes konnte noch nicht gefunden werden und die Suche wurde heute Fr├╝h wieder aufgenommen“, erkl├Ąrte die Polizei im Bundesstaat South Australia am Mittwoch. Demnach war der 55-j├Ąhrige Surfer am Dienstagmorgen in der N├Ąhe des beliebten Surfreviers Granites Beach verschwunden.

Er habe gesehen, wie ein Hai „losst├╝rmte und zubiss“ und den Mann unter das Wasser zog, wobei „├╝berall Blut war“, sagte Ian Brophy, der den Vorfall beobachtet hatte, der Lokalzeitung „The Advertiser“.

„Ich sah ihn in der Welle und der Hai hatte seinen K├Ârper im Maul – es war grausam“, erkl├Ąrte er. Nach wenigen Minuten sei nur noch das Surfbrett des Opfers zu sehen gewesen. Der Hai habe ihn vermutlich komplett verschlungen, f├╝gte er hinzu. Ein weiterer Zeuge sagte dem Fernsehsender ABC, der Hai sei „so lang wie eine Limousine“ gewesen.

Die K├╝ste S├╝daustraliens ist daf├╝r bekannt, dass hier Weisse Haie leben. Im Mai war etwa 120 Kilometer von dem Ort des Angriffs vom Dienstag entfernt ein Lehrer von einem Hai zu Tode gebissen worden.

(text:sda/bild:unsplash)