1 November 2023

Ausbau Altersmedizin am Spital Frutigen

Die SpitĂ€ler fmi AG bietet am Spital Frutigen ab November 2023 eine geriatrische Akutrehabilitation an. Damit unterstĂŒtzt sie die Ă€lter werdende Bevölkerung im Kandertal, nach einem Unfall oder Eingriff rascher wieder fit fĂŒr die RĂŒckkehr in den Alltag zu werden.

Wir werden immer Ă€lter. In den Gemeinden des Kandertals ist die Anzahl ĂŒber 80-jĂ€hriger Personen von 1035 im Jahr 2011 um fast 20% auf 1241 Personen im Jahr 2021 gestiegen. Bevölkerungsszenarien fĂŒr den Kanton Bern gehen davon aus, dass sich die Altersstrukturen bis 2050 weiter stark verĂ€ndern werden, insbesondere bei den ĂŒber 80-JĂ€hrigen: Es wird erwartet, dass im Vergleich zu heute 2050 mehr als doppelt so viele Personen 80 Jahre und Ă€lter sein werden. Nicht nur die Altersstrukturen, auch die LebensumstĂ€nde Ă€lterer Menschen haben sich geĂ€ndert. Sie leben seltener in Familienstrukturen mit ihren Angehörigen zusammen. Ältere Menschen haben heute ein grosses BedĂŒrfnis nach Autonomie und MobilitĂ€t. Sie wollen so lange wie möglich im eigenen Zuhause wohnen und am Leben teilnehmen. Gleichzeitig nimmt mit steigendem Alter die Gebrechlichkeit und AnfĂ€lligkeit fĂŒr Krankheiten zu. Oft mit gravierenden Folgen: Eine Person, die als Folge eines Sturzes im Bett liegen muss, kann pro Tag bis zu einem halben Kilogramm an Muskelmasse verlieren. Um dem vorzubeugen und eine rasche Akutrehabilitation und damit die RĂŒckkehr in den Alltag zu unterstĂŒtzen, bietet die SpitĂ€ler fmi AG die geriatrische Akutrehabilitation an. Diese erfolgt im Spital und umfasst mindestens zehn Therapieeinheiten wĂ€hrend sieben Tagen und kann bis zu 30 Therapieeinheiten in mehr als 20 Tagen gehen. Die Behandlung wird individuell festgelegt. Zu den Therapieformen gehören Physio- sowie Ergotherapie, ErnĂ€hrungsberatung und LogopĂ€die. Begleitet wird die Akutrehabilitation von einem interdisziplinĂ€ren Team unter der Leitung von Dr. med. Moritz Strickler, dem Leitenden Arzt Geriatrie der SpitĂ€ler fmi AG und in enger Zusammenarbeit mit Dr. med. Markus von Gradowski, Chefarzt Allgemeine Innere Medizin Spital Frutigen.

Am Spital Interlaken haben die Fachpersonen der SpitĂ€ler fmi AG in den letzten Jahren bei zahlreichen Patientinnen und Patienten erfreuliche Resultate mit der geriatrischen Akutrehabilitation erzielen können. Deshalb wird das Angebot per 1. November 2023 auf den Standort Frutigen ausgeweitet. Hier stehen in einem ersten Schritt vier TherapieplĂ€tze zur VerfĂŒgung. Die Ausweitung des Angebots nach Frutigen ermöglicht es den Patientinnen und Patienten, wohnortsnah wieder fit fĂŒr die RĂŒckkehr in die hĂ€usliche Umgebung zu werden. Gleichzeitig wird es dazu beitragen, die Hausarztpraxen und Alters- und Pflegeheime der Region zu entlasten.

(text:pd/bild:zvg_fmi-ag)