30 August 2023

Auf das FTTBO wartet am Wochenende ein harter Brocken

Die neue Saison in der obersten Schweizer Fussballliga ist f├╝r das Frauenteam Thun Berner Oberland nicht so losgegangen, wie sie sich das gew├╝nscht h├Ątten. Ausw├Ąrts bei Rapperswil-Jona gab es eine 1:2-Niederlage. Der Blick ist aber bereits wieder nach vorne gerichtet. Den Thunerinnen bleibt auch nicht viel anderes ├╝brig. Denn am kommenden Samstag kommt mit dem FC Z├╝rich ein grosser Brocken im Lachenstadion vorbei. W├Ąhrend die Kr├Ąfteverh├Ąltnisse am vergangenen Wochenende in Rapperswil noch einigermassen ausgeglichen waren, muss man an diesem Wochenende mit einem extrem schweren Spiel rechnen. Die Z├╝rcherinnen sind Serienmeisterinnen und kommen mit vielen Nationalspielerinnen nach Thun.

Trotzdem wollen sich die Thunerinnen nicht verstecken. “Wir m├╝ssen am Samstag einfach sehr sehr solidarisch verteidigen und d├╝rfen so wenig wie irgendwie m├Âglich zulassen vor dem eigenen Tor”, erkl├Ąrt Torh├╝terin Janine Teuscher. Sie hofft selbstverst├Ąndlich auf einen Exploit.

(text:yes/bild:rot-schwarz.ch)