15 November 2023

Auch zwei Hotels in Saanen von Hochwasser betroffen

Infolge starker, anhaltender Niederschl├Ąge, kam es in den Gemeinden Saanen, Lauenen und Gsteig in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu ├ťberschwemmungen. Menschen kamen nach aktuellem Kenntnisstand keine zu Schaden. Insbesondere entlang der Saane, des Turpachbachs sowie weiteren Gew├Ąssern kam es zu Geb├Ąudeflutungen von Erd- und Untergeschossen. Strassen, Wanderwege und Br├╝cken waren zeitweise nicht passierbar. Unter den Schadenobjekten sind ausserdem die beiden Hotels Ultima Gstaad und Alpenland Lauenen zu verzeichnen. In beiden Geb├Ąuden wurde fr├╝h reagiert, doch die extremen Wassermassen waren nicht mehr zu b├Ąndigen. Die Untergeschosse beider Hotels wurden geflutet. Im Hotel Alpenland befanden sich aufgrund Betriebsferien am Ereignistag keine G├Ąste.

(text:pd/bild:pixabay)