25 November 2022

Auch Schweizer M├Ąnnerteam im EM-Final

Beide Finals der Curling-Europameisterschaften in ├ľstersund werden mit Schweizer Beteiligung vonstatten gehen. Nach den Frauen um Skip Silvana Tirinzoni setzen sich auch die M├Ąnner um Skip Yannick Schwaller in den Halbfinals durch.

Pablo Lachat, Sven Michel, Yannick Schwaller und Beno├«t Schwarz vom CC Genf bezwangen am Freitagvormittag die Mitfavoriten aus Schweden 6:3. Die noch h├Âhere H├╝rde wartet auf die Schweizer im Final von Samstag um 13 Uhr: Sie bekommen es mit den von Bruce Mouat angef├╝hrten Schotten zu tun, die 2018 und vor einem Jahr Europameister wurden.

Die Schweden, die an ihrer Heim-WM ohne den verletzten weltbesten Curler Niklas Edin auskommen m├╝ssen, erarbeiteten sich in den ersten f├╝nf Ends der Partie gegen die Schweiz leichte Vorteile. In der zweiten H├Ąlfte jedoch lief der Match in die andere Richtung. Die Schweizer stahlen im 7. und im 8. End insgesamt drei Steine, wodurch sie auf 6:3 davonzogen.

(text:sda/bild:sda)