14 Februar 2024

Auch Elektro-Lastwagen sollen Schwerverkehrsabgabe zahlen

In der Schweiz sollen ab 2031 auch elektrisch angetriebene Lastwagen eine Schwerverkehrsabgabe zahlen m├╝ssen. Der Bundesrat hat am Mittwoch dazu eine Vernehmlassung er├Âffnet.

Die Leistungsabh├Ąngige Schwerverkehrsabgabe (LSVA) ist seit 2001 eine Maut f├╝r Lastwagen und andere schwere Motorwagen ├╝ber 3,5 Tonnen. Die Einnahmen von rund 1,7 Milliarden Franken pro Jahr sollen etwa Kosten von durch den Schwerverkehr verursachte Sch├Ąden an der Infrastruktur decken und die Verlagerung von G├╝tertransporten von der Strasse auf die Schiene f├Ârdern.

Um die Modernisierung der Lastwagen nicht zu bremsen, plant der Bundesrat F├Ârdermassnahmen f├╝r Elektro-Lastwagen. Diese sollen gem├Ąss dem Vorschlag zudem in die tiefste Abgabekategorie eingeteilt werden. Die heute umweltfreundlichsten Lastwagen mit fossilem Antrieb (EURO VI) will der Bundesrat in die zweitg├╝nstigste Kategorie abklassieren. Er will so die Kostendeckung der LSVA st├Ąrken und den Transport auf der Schiene f├Ârdern.

(text:sda/bild:keystone)