3 Januar 2022

Auch Bern – Ambri-Piotta verschoben

Der SC Bern kann auch am Donnerstag nicht spielen. Die Meisterschaftspartie gegen Ambri-Piotta muss ebenfalls verschoben werden.

Obwohl der Kantonsarzt die Quarant├Ąne-Bestimmungen nochmals angepasst hat, stehen dem SCB, unter anderem wegen eines neuen positiven Falls, nicht 15 Feldspieler zur Verf├╝gung.

Wegen mehreren Corona-F├Ąllen in der Mannschaft des SC Bern mussten bereits die Spiele vom Sonntag in Biel und vom Dienstag gegen die SCL Tigers auf noch unbestimmte Termine verlegt werden.

Die Corona-Pandemie sorgt f├╝r weitere Verschiebungen in der National League. F├╝r die am Freitag vorgesehenen Spiele Rapperswil-Jona Lakers – Lugano und SCL Tigers – Ajoie sowie f├╝r die am Samstag geplanten Partien Zug – Biel, Ajoie – Rapperswil-Jona Lakers und Lugano – ZSC Lions m├╝ssen ebenfalls neue Daten gefunden werden.

In der Swiss League kann das auf Dienstag angesetzte Spiel Sierre – La Chaux-de-Fonds nicht stattfinden.

(text:sda/bild:unsplash)