23 Oktober 2021

Ashleigh Barty beendet Saison vorzeitig

Die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty beendet ihre Saison vorzeitig. Die 25-j├Ąhrige Australierin wird damit auch nicht am WTA Masters in Guadalajara Mitte November ihren 2019 in Shenzhen gewonnenen Titel verteidigen.

„Ich muss der Erholung meines K├Ârpers Priorit├Ąt einr├Ąumen und mich auf die harte Vorbereitung f├╝r das Australian Open im Januar konzentrieren“, liess Barty in einem Communiqu├ę verlauten. Angesichts der st├Ąndigen Ungewissheit bei der R├╝ckkehr nach Queensland und der Quarant├Ąne-Anforderungen sei sie nicht bereit, diese zu gef├Ąhrden.

Ihre letzte Partie bestritt Barty Anfang September am US Open in New York, wo sie in der 3. Runde scheiterte. 2021 gewann die zweifache Grand-Slam-Siegerin f├╝nf Turniere, ihren gr├Âssten Erfolg feierte die 25-j├Ąhrige im Juli in Wimbledon, als sie als erste Australierin nach 41 Jahren im All England Club gewann.

(text:sda/bild:unsplash)