10 November 2023

Armee: Am Massaker in Israel beteiligte Terroristen in Gaza getötet

Israels Armee hat eigenen Angaben zufolge erneut mutmassliche Terroristen im Gazastreifen getötet. Darunter seien auch am Massaker in Israel beteiligte Personen, teilte das MilitÀr am Freitag mit.

Sie seien am Donnerstag getötet worden. In der Nacht auf Freitag attackierten israelische Soldaten den Angaben zufolge ausserdem 19 weitere mutmassliche Terroristen, die demnach einen Angriff auf sie planten. Sie hÀtten auch mehrere Waffen wie Raketenwerfer getroffen oder beschlagnahmt.

Extremistische PalĂ€stinenser feuerten am Donnerstag erneut Raketen aus dem Gazastreifen auf den SĂŒden Israels ab. Im Grenzgebiet zum Gazastreifen wurde Raketenalarm ausgelöst.

Seit Beginn des Krieges am 7. Oktober wurden nach israelischen Angaben rund 9500 Raketen und Mörsergranaten in Richtung Israel abgefeuert. Seit den BodeneinsĂ€tzen im Gazastreifen sei die Zahl der AbschĂŒsse allerdings deutlich zurĂŒckgegangen.

(text:sda/bild:keystone)